Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

DoCNet Language Education

Fremdsprachendidaktische Forschungsarbeiten zeichnen sich heute durch eine große Bandbreite unterschiedlicher Zugriffe und Methoden aus, so dass ein internationaler, sprachenübergreifender und interdisziplinärer Austausch für NachwuchswissenschaftlerInnen von großem Vorteil ist.

Seit 2011 arbeiten im DoCNet Language Education FremdsprachendidaktikerInnen mehrerer Universitäten in der Ausbildung von DoktorandInnen zusammen. Die jährlich stattfindenden gemeinsamen Tagungen des DoCNet Language Education wurden von Prof. Sarah Mercer (Karl-Franzens-Universität Graz) und Prof. Friederike Klippel (LMU München) gegründet und werden aktuell gemeinsam mit Prof. Petra Kirchhoff (Universität Erfurt) organisiert. Momentan nehmen FremdsprachendidakterInnen der Universitäten Graz, Klagenfurt, München, sowie Erfurt teil.  

Den Promovierenden wird die Gelegenheit gegeben, wissenschaftliche und forschungsmethodologische Fragestellungen in einem größeren Kreis zu präsentieren, zu diskutieren und dadurch voneinander zu lernen. Darüber hinaus werden Präsentations- und Diskussionsverhalten erprobt und analysiert. Die bei diesen Tagungen entstehenden längerfristigen Kontakte über die Ländergrenzen hinweg helfen den NachwuchswissenschaftlerInnen bei der Durchführung ihrer Forschungsprojekte und schaffen wertvolle Netzwerke im Feld der Fremdsprachendidaktik. 


Bisherige Tagungen:

  1. Internationales DoktorandInnenkolleg:  Qualitative approaches to research in language learning and teaching: Exploring complexity, diversity and uniqueness in data
    9. bis 12. Mai 2013 in Strobl (Österreich)
    Gastwissenschaftler: Prof. Alan Waters, University of Lancaster, UK
  2. Internationales DoktorandInnenkolleg:  Investigating language education: Research questions, decisions and methods
    1. bis 4. Mai 2014 in Strobl (Österreich)
    Gastwissenschaftlerin: Prof. Karen Schramm, Universität Wien
  3. Internationales DoktorandInnenkolleg:  Critical Thinking in SLA – Research Questions, Theories, Methods (Kritisches Denken in der Sprachlehr- und Sprachlernforschung - Forschungsfragen, Theorien, Methoden)
    04. bis 07. Juni 2015 in Strobl (Österreich)
    Gastwissenschaftler: Prof. Michael Legutke, Saint Mary's University Halifax, Kanada
  4. Internationales DoktorandInnenkolleg: Challenges in foreign language teaching research (Herausforderungen fremdsprachendidaktischer Forschung) 4. bis 7. Mai 2016 in Strobl (Österreich)
    Gastwissenschaftler: Prof. Dr. David Nunan, Anheim University, USA
  5. Internationales DoktorandInnenkolleg: New Perspectives in Foreign Language Teaching Research
    25. bis 27. Mai 2017 in Strobl (Österreich)
    GastwissenschaftlerIn: Prof. Amos Paran, University College London, UK und Prof. Elaine Horwitz, University of Texas, USA
  6. Internationales DoktorandInnenkolleg: Research Methods in Fachdidaktik 9. bis 12 Mai 2018 in Klagenfurt (Österreich)
    Gastwissenschaftler: Univ.-Prof. Henry Widdowson, University of Vienna, Austria
  7. Internationales DoktorandInnenkolleg: Investigating Language Education: Research Questions, Decisions and Methods. 7. Bis 10. Juni 2019 in Strobl (Österreich) Gastwissenschaftler: Univ.-Prof. Ernesto Macaro, University of Oxford, UK.

 

Kontakt: Univ.-Prof. Sarah Mercer, BA, MA, PhD

Kontakt

Univ.-Prof. BA. M.A. Ph.D

Sarah Jane Mercer

Institut für Anglistik

Telefon:+43 316 380 - 8190


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.